/ Unterwegs mit der interaktiven Stadtkarte

Unterwegs mit der interaktiven Stadtkarte

Auf der Suche nach Ärzten, Restaurants oder Geschäften hilft vielen Menschen heutzutage der schnelle Griff zum Smartphone. Doch im Dickicht der Suchmaschinenergebnisse ist der Überblick schnell verloren. Eine Hilfestellung bei der Suche bietet ab sofort eine neue Funktion für unsere City-Apps: die Stadtkarte. Hier finden Interessierte auf einen Blick, was sie in ihrem direkten Umfeld (und darüber hinaus) entdecken können. Die App greift auf den Standort des Nutzers zu und kann ihm so gezielt die „Points of Interest“ (POIs) in seiner Umgebung zeigen. Wer gezielter suchen möchte, kann die Filterfunktion nutzen, um sich zahlreiche Punkte auf Basis seiner Interessen anzeigen zu lassen.

Eine Vorschau des jeweiligen Ziels wird direkt im unteren Bereich der Stadtkarte angezeigt. Mit einem Klick kann der POI geteilt werden und ein direkter Anruf vor Ort ist ebenso möglich wie die Navigation dorthin. Auf der Detailseite in der App findet der Nutzer zudem nähere Informationen zum jeweiligen Eintrag. Insgesamt ein weiteres innovatives Angebot für Smart Cities und die, die es werden möchten.

Viele Anwendungsbeispiele

Doch die Funktion „Stadtkarte“ lässt sich nicht nur im städtischen Kontext denken, sondern auch im ländlichen. Sie bietet Neubürgern die Chance, ihre neue Heimat zu entdecken, und eignet sich auch für langjährige Dorfbewohner, um konkrete Anlaufstellen in der Region zu finden. Alternativ dazu lassen sich auch die Sehenswürdigkeiten in einer Karte abbilden, sodass auch Touristen auf Entdeckungstour gehen können. Durch die Technologie unserer Unternehmensmutter, der Fabrik19 AG, lassen sich zahlreiche Anwendungsfälle in einer App abbilden. Zudem ermöglicht unsere firmeneigene Premiumsoftware, die Mobility Suite mos., eine genaue Anpassung an die Anforderungen und Wünsche unserer Kunden. Durch Schnittstellen können zum Beispiel vorhandene Datenbanken angebunden werden, sodass der Pflegeaufwand der darzustellenden POIs kaum erwähnenswert ist.

Gießen und Duisburg

Wie die Stadtkarte im Live-Betrieb ist, können Interessierte in der App “Mein Duisburg” und in der Giessen App erfahren. Neben Händlern, Dienstleistern oder auch Freizeiteinrichtungen finden die User der Ruhrmetropole unter anderem auch die Standorte von Hotspots oder Abfallcontainern. In der Stadtkarte der Giessen App sind die fast 1300 Partner – Gewerbetreibende, Dienstleister, Gastronomen -, zu entdecken. Daneben gibt es viele hilfreiche Infos, darunter Parkplätze, Bibliotheken oder auch Schulen und städtische Einrichtungen.

Sie wollen mehr erfahren? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Seit Anfang Juli profitieren die User der Giessen App von der integrierten Stadtkarte.

Weitere Blogbeiträge

by Madleen Slezak

18.03.2024

Als einer der ersten Anbieter von Stadt-Apps haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Städte intelligenter, effizienter und lebenswerter zu gestalten....

by Sabine Köhler-Lindig

05.02.2024

Online zu quizzen macht Spaß und ist zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich. Und das ab sofort auch in den Apps der Distama - denn Gamification bietet Kommunen neue Möglichkeiten, das Interesse der Bürger an ihrer Stadt zu wecken. ...