/ Ein Tag voller Innovationen und Visionen

Ein Tag voller Innovationen und Visionen

Was macht eine Stadt der Zukunft aus? Was bedeutet eigentlich Smart City? Und welche Rolle spielt bei all dem das Thema “Daten”? Antworten auf diese und viele weitere Fragen bekamen die Besucher des 6. Hessischen Innovationskongresses (HIK) am Ausstellungsstand der Distama in Wiesbaden. Einen Tag lang präsentierten Unternehmen, die anders denken, ihre Visionen und Innovationen unter dem Motto “NE.RD. Nachhaltig entwickeln. Revolutionär denken” im RheinMain CongressCenter.

Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir eröffnet den #hik2022.

Dass sich “anders denken” auszahlt, beweist die Distama bereits seit 2014: Als Vorreiter in Sachen Digitales Stadtmarketing launchte das Digitalunternehmen damals, als City-Apps noch kein großes Thema waren, die “Gießen entdecken”-App (heute: Giessen App). Diese konnten die zahlreichen Besucher aus unterschiedlichen Branchen und Bereichen am Messestand natürlich live vor Ort kennenlernen: Auf der großen Messe-Stele hatte die Distama neben der Giessen App noch zahlreiche weitere Anwendungen, die seitdem entstanden sind, zum Ausprobieren mitgebracht. Und diejenigen, die noch tiefer in das Thema “Technologie” eintauchen wollten, erfuhren beim Standnachbarn gleich alle Details: Unternehmensmutter Fabrik19 gab direkt nebenan einen Einblick in ihre Premium-Software, die Mobility Suite mos.

Neben dem “Nerdtalk” kam der direkte Austausch mit Vertretern von Städten, Gemeinden oder Tourismus-Institutionen natürlich nicht zu kurz. Wieder einmal hat sich gezeigt, dass Städte smarter werden wollen, bei der Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen aber noch Unterstützung brauchen. Der #hik2022 bot hier ideale Bedingungen, um Experten und Interessierte zu vernetzen.

Weitere Blogbeiträge

by Sabine Köhler-Lindig

05.02.2024

Online zu quizzen macht Spaß und ist zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich. Und das ab sofort auch in den Apps der Distama - denn Gamification bietet Kommunen neue Möglichkeiten, das Interesse der Bürger an ihrer Stadt zu wecken. ...

by Madleen Slezak

15.09.2023

Mit 10.000 Downloads erreicht die App "Lauterbach entdecken" einen beachtlichen Meilenstein. Denn der Erfolg bedeutet bei einer Einwohnerzahl von rund 14.000 Einwohnern, dass über 70 Prozent der Bürger die App auf dem Smartphone installiert haben....